IHR ERSTER UPLINE SOCIAL MARKETER IST EINE DER WICHTIGSTEN BEZUGSPERSONEN IN IHREM MODERE GESCHÄFT

Zweifellos ist Social Retail mit Modere ein „People‘s Business“. Sehr häufig nehmen Menschen diese Gelegenheit wahr, weil Sie über eine starke, zwischenmenschliche Beziehung oder Empfehlung darauf aufmerksam gemacht wurden.

Manchmal entsprechen Beziehungen nicht den Erwartungen, und man möchte eine Veränderung. Wir verstehen das, aber möchten Sie dringend bitten, jede Situation, die Sie und Ihre Beziehung zu Ihrem Sponsor oder Upline betrifft, gründlich zu beurteilen. Wägen Sie sorgfältig ab, welche Auswirkungen dies auf Ihr Geschäft und zukünftige Ziele haben könnte, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.  In der Netzwerk-Marketingbranche unterliegt der Wechsel des Sponsors strengen Vorschriften; dies ist unerlässlich, um die Integrität der Organisation zu schützen und eine faire und gleiche Behandlung unserer Mitglieder zu gewährleisten.

Bitte lesen Sie den Auszug der Richtlinien und Verfahren, der diesen Punkt erläutert:

4.5.2 WECHSEL DES SPONSORS
Sponsorenwechsel sind nicht zulässig, außer gemäß dem Abschnitt Löschung und Neuanmeldung.

4.5.3 LÖSCHUNG UND NEUANMELDUNG
Ein Social Marketer kann sein Netzwerk legitim wechseln, indem er seine Modere-Social Marketer-Vereinbarung freiwillig durch Einreichung eines Modere-Social Marketer-Löschungsformulars kündigt und sechs volle Kalendermonate lang inaktiv bleibt (d. h. keine Modere-Produktkäufe tätigt, kein Sponsoring betreibt, keine Modere Funktionen ausübt, sich nicht in anderer Form an einer Social Marketer-Tätigkeit beteiligt und kein anderes Modere Geschäft betreibt). Nach sechsmonatiger Inaktivität kann der ehemalige Social Marketer unter einem neuen Sponsor einen neuen Antrag stellen.

Unsere vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.